CeMAT 2014 – Die Intralogistik-Welt schaut nach Hannover. Die völlige Vernetzung von weltweiten Prozessen fordert immer intelligentere Automatisierungslösungen. Im Zentrum der diesjährigen Intralogistik-Weltleitmesse CeMAT vom 19. bis 23. Mai werden deshalb intralogistische Produkte im Mittelpunkt stehen, die zu einer effizienteren Verkettung und Vernetzung aller Systeme führen. Rund 1.000 Aussteller präsentieren auf Messegelände in Hannover auf rund 80.000 m² Ausstellungsfläche alles aus dem Bereich der Intralogistik. Das Ausstellungsspektrum umfasst dabei komplette Anlagen, Systeme und Zubehör, Stetigförderer, Roboter-Logistik, Krane, Hebebühnen, Hubarbeitsbühnen, Hebezeuge, Logistik-Steuerung, Auto-ID-Systeme, Software, Lagersysteme und -technik, Flurförderzeuge und Zubehör, Hafenumschlagstechnik, Kommissionier- und Verpackungstechnik, Verladetechnik, Telematik, Finanzierung und Logistikimmobilien. Gemäß dem diesjährigen Leitmotiv „Smart — Integrated — Efficient“ präsentieren die CeMAT-Organisatoren dem Fachpublikum während der Messetage ein voll bestücktes, hochkarätiges Rahmenprogramm, in dem praktische Anregungen rund um die Themen Industrie 4.0, Handelslogistik, Transport- und Hafenlogistik zu erwarten sind. Die Logistik express- Redaktion wird in ihrer nächsten Printausgabe darüber berichten….

Lesen Sie mehr zu wirtschaftliche Themen rund um die Welt der Logistik! http://www.logistik-express.com/cemat/

Hinterlassen Sie eine Antwort